Honorarkonsul von Bulgarien in NRW
Werner Jostmeier
Struktur
Geschäftssprachen:
Bulgarisch, Englisch, Deutsch, Russisch, Französisch

Merkmale:
weltoffen, sprachbegabt, technisch orientiert, gastfreundlich,

Tourismus:
Schwarzmeerküste, 800 heiße Mineralquellen

Weltkulturschätze:
Thraker-Gold, Klöster, thrakische, römische/byzantinische und bulgarische Baudenkmäler


Stärken/ Chancen:
• Politische und wirtschaftliche Stabilität, WTO Mitgliedschaft
• Niedrigste Steuersätze in EU: je 10 % Körperschafts- und Einkommensteuer
• Günstige geostrategische Lage
• Stabilitätsfaktor auf dem Balkan
• Gut ausgebildete Fachkräfte,46 % sind mindestens zweisprachig
• Niedrige Energie- und Transportpreise


Schwächen/ Risiken;
• Unsicheres Umfeld, fehlende Trans-parenz bei öffentl. Ausschreibungen
• Langsamer Reformprozeß
• Verbesserungsbedürftige Infrastruktur
• Ineffiziente öffentliche Verwaltung
• Mangelnde Rechtssicherheit
• Korruptions-Index 2014, Rang 69 von 175 Ländern
• Geringe Konsumnachfrage

Impressionen

Kontakt:

Honorarkonsul der Republik Bulgarien 
Werner Jostmeier
c/o Handwerkskammer Münster
Bismarckallee 1
48151 Münster

Telefon: +49 251 5203 484
Fax: +49 251 5203 129

e-Mail: honorarkonsul@bulgarien-nrw.de 


Weiterführende Links:

Botschaft der Republik Bulgarien 

Deutsch-Bulgarische Industie- und Handelskammer

Werner Jostmeier